Was bedeutet Kindertagespflege?

Kindertagespflege ist ein Betreuungsangebot für Eltern, die berufstätig oder in Ausbildung sind oder aus anderen Gründen die Betreuung ihrer Kinder nicht leisten können.

  • Die Betreuung findet tagsüber oder für einen Teil des Tages, ggf. als Ergänzung zu anderen Betreuungsform (Kita, Hort,…) im Haushalt der Tagespflegeperson, im Haushalt der Personensorgeberechtigten oder in anderen geeigneten Räumen statt.
  • Kindertagespflege ist eine familienähnliche Betreuungsform, die durch flexible Angebotszeiten den individuellen Betreuungsbedarf des Kindes sicherstellt.
  • Die Tagespflegepersonen werden qualifiziert und überprüft und verfügen über eine Pflegeerlaubnis durch das Amt für Bildung und Sport.

Wie finde ich eine Tagespflegestelle für mein Kind?

Umfassende Beratung zur Kindertagespflege und die Vermittlung einer geeigneten Tagespflegeperson bietet in Pforzheim das Tagespflegebüro im Deutschen Kinderschutzbund Pforzheim Enzkreis e.V.

Tel.: 07231/ 58976 – 14

E-Mail: tagespflege[at]dksb-pforzheim.de

Wie finde ich eine Tagespflegeperson für mein Kind?

Sie haben als Eltern die Wahl, ihr Kind zur Betreuung in eine Krippe, Kindertagesstätte oder in eine Tagespflegefamilie zu geben.
Sie treffen mit der Tagespflegeperson individuelle Absprachen, die Betreuungszeiten sind je nach Angebot der Tagespflegeperson flexibel. Es wird ein privatrechtlicher Betreuungsvertrag abgeschlossen.
Das Tagespflegebüro vermittelt freie, geeignete Tagespflegestellen. Die Tagespflegepersonen der Vermittlungskartei sind überprüft auf ihre Eignung, qualifiziert nach den Vorgaben des Landes Baden-Württemberg und verfügen über eine Pflegeerlaubnis durch das örtliche Jugendamt. Auch sind Tagespflegepersonen zu ständiger Weiterbildung verpflichtet und werden durch das Tagespflegebüro in ihrer Tätigkeit begleitet und beraten.

Wie erfolgt die Vermittlung?

Bitte melden Sie sich während der Bürozeiten im Tagespflegebüro telefonisch oder per E-mail. Sie werden dann umgehend zu einem persönlichen Beratungsgespräch eingeladen.
Danach erfolgt die Vermittlung an eine oder mehrere geeignete Tagespflegepersonen gemäß Ihren Angaben zum Betreuungsbedarf Ihres Kindes. Auch wenn die Vermittlung grundsätzlich kurzfristig möglich ist, sollten Sie für iIhr Kind eine Eingewöhnungszeit und für alle notwendigen Formalitäten eine Vorlaufzeit vor dem eigentlichen Betreuungsbeginn einplanen.
Nach der Vermittlung nehmen Sie persönlich Kontakt mit den Tagespflegepersonen auf, wählen aus und schließen einen Betreuungsvertrag ab.

Was kostet die Betreuung in Kindertagespflege, welche finanzielle Unterstützung gibt es?

Die Kosten der Betreuung in Kindertagespflege sind grundsätzlich förderfähig und in Pforzheim den Kosten der Betreuung in Kindertagesstätten angeglichen. Dies gilt im besonderen Maße für Kinder unter drei Jahren.

Im Sachgebiet Wirtschaftliche Jugendhilfe des Jugend-und Sozialamtes kann ein Antrag auf Kostenübernahme gestellt werden.

Jugend- und Sozialamt – Sachgebiet Wirtschaftliche Jugendhilfe
Altes Rathaus
Östliche 2
75175 Pforzheim

Telefon: 0 72 31/39 33 53

Wie werde ich Tagespflegeperson?

Sie suchen eine verantwortungsvolle Aufgabe und haben Freude am Umgang mit Kindern? Das sind die wichtigsten Grundvoraussetzungen für eine Tätigkeit als Tagespflegeperson. Das Tagespflegebüro des Kinderschutzbundes bietet Ihnen eine umfassende Beratung zum Berufsbild der Tagespflegeperson, bietet Qualifizierungskurse und Begleitung während dieser Tätigkeit an.

Sie interessieren sich für den Beruf der Tagespflegeperson?

Gerne beraten wir Sie über die Voraussetzungen, die Qualifizierung und die Aufgaben einer Tagespflegeperson.

  • Ihre Voraussetzungen:

    • Sie haben Freude am Zusammenleben mit Kindern
    • Ihre Familie ist mit der neuen Tätigkeit einverstanden
    • Sie trauen sich eine kooperative Zusammenarbeit mit den Eltern zu
    • Sie verfügen über erzieherische Fähigkeiten
    • Sie leben in gesicherten Verhältnissen
    • Ihre Deutschkenntnisse entsprechen dem Standard B2
    • Sie sind bereit zur Aus-und Weiterbildung

Als ersten Schritt vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch, in dem wir Sie umfassend über das Berufsbild einer Tagespflegeperson, alle damit verbundenen Formalitäten, den Umfang der Qualifizierung informieren und in dem Sie ihre Fragen stellen können.

Die Tätigkeit als Tagespflegeperson ist genehmigungspflichtig. Sie benötigen eine Pflegeerlaubnis durch das örtliche Jugendamt. 

Die erforderliche Pflegeerlaubnis wird durch das Amt für Bildung und Sport, Abt. Kindertagesstätten (im Auftrag des Jugendamtes) erteilt, wenn Sie:

  • Voraussetzungen für die erste Erteilung einer Pflegeerlaubnis sind:

    • Teilnahme am Vorbereitungskurs für Tagespflegepersonen (Kurs I)
    • Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses
    • Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung
    • Teilnahme an einem 1. Hilfekurs am Kind
    • Nachweis der Teilnahme an einer Hygieneunterweisung des Gesundheitsamtes
    • Hausbesuch durch eine Mitarbeiterin des Tagespflegebüros

Die Qualifizierung der Tagespflegepersonen umfasst insgesamt 160 Unterrichtseinheiten, die auf vier einzelne Kurse verteilt sind. Kurs I ist ein Vorbereitungskurs. Die Kurse II bis IV können berufsbegleitend besucht werden. Die Inhalte der Qualifizierung entsprechen den Vorgaben des Landes Baden-Württemberg und sind mit dem dortigen Gütesiegel zertifiziert.

Im Anschluss an die Qualifizierungskurse sind jährliche Fortbildungen verpflichtend. Das Tagespflegebüro bietet dafür ein breites Angebot an Veranstaltungen an

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann vereinbaren Sie einen Beratungstermin im Tagespflegebüro. Gerne informieren wir Sie über den Beruf der Tagespflegperson, beraten Sie über den Ablauf der Qualifizierung und die Kurstermine für das laufende Jahr. Die Formulare für die notwendigen Bescheinigungen für den Antrag einer Pflegeerlaubnis erhalten Sie beim Hausbesuch gegen Ende des Vorbereitungskurses.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beantworten gerne Ihre Fragen zur Kindertagespflege.

Haben wir ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei uns, wir informieren Sie gerne.

Bürozeiten

Dienstag und Mittwoch 09:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstags nach Terminvereinbarung

Telefon: 07231/ 58 976 – 14
Telefax: 07231/ 58 976 – 15

E-Mail: tagespflege[at]dksb-pforzheim.de