Kindertagespflege

Informationen für Eltern und Sorgeberechtigte

Welche Betreuung für mein Kind

Sie haben als Mutter oder Vater grundsätzlich die Wahl Ihr Kind zur Betreuung in eine

  • Krippe
  • Kindertagesstätte

oder in eine

  • Tagespflegefamilie

zu geben.

Vielleicht brauchen Sie aber auch ergänzend zu einer öffentlichen Einrichtung eine individuelle Betreuung in einer Tagesfamilie. Oder Sie benötigen Betreuung für Ihr Kind außerhalb der üblichen Öffnungszeiten.

Tagespflege bedeutet

  • die regelmäßige, stundenweise bis ganztägige Betreuung eines Kindes bis zum vollendeten vierzehnten Lebensjahr
  • flexible Betreuungszeiten
  • Betreuung Ihres Kindes in einem familiären Rahmen

Bei uns sind Sie in guten Händen

Der Deutsche Kinderschutzbund Pforzheim Enzkreis e.V. ist von der Stadt Pforzheim beauftragt die Vermittlung von Tagespflegestellen im Stadtgebiet zu koordinieren.

Wir beraten Sie ausführlich, geben Ihnen wichtige Hinweise für die Kontaktaufnahme mit der Tagespflegefamilie und stellen den ersten Kontakt her.

Über rechtliche Rahmenbedingungen der Tagespflege, ihre Finanzierung und ihre vertragliche Ausgestaltung, erhalten Sie von uns ebenso Informationen wie zu pädagogischen und zwischenmenschlichen Fragen.

Die Tagesmütter oder -väter, die wir Ihnen zur Betreuung Ihres Kindes vorschlagen, werden von uns intensiv auf ihre Arbeit vorbereitet und berufsbegleitend ständig weiter geschult. Wir stehen Ihnen beratend zur Seite. Dass die abgebende Familie und die Tagespflegefamilie gut zusammen-passen ist uns ein wichtiges Anliegen. Sie sollen Ihr Kind gut betreut wissen.

Ein besonderes Angebot für Sie

Einmal im Monat können Sie bei uns Unterstützung in rechtlichen und versicherungsrelevanten Fragestellungen zur Tagespflege erhalten.

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartnerinnen in der Tagespflegevermittlung im Kinderschutzbund Pforzheim Enzkreis e.V. sind:

Kathrin Stamer und Monika Kefer-Wohlenberg
tagespflege@dksb-pforzheim.de

Sprech- und Öffnungszeiten

dienstags 09.00 bis 12.00 Uhr
mittwochs 09.00 bis 12.00 Uhr
donnerstags 17.00 bis 20.00 Uhr

Flyer downloaden

Hier können Sie den Flyer “Kindertagespflege – Informationen für Eltern und Sorgeberechtigte” als PDF downloaden.

Finanzielle Förderung durch das Jugend- und Sozialamt in Pforzheim

Bei wirtschaftlicher Bedürftigkeit der Eltern oder Sorgeberechtigten des zu betreuenden Kindes kann im Jugend- und Sozialamt ein Antrag auf finanzielle Förderung gestellt werden.

Eine finanzielle Förderung ist abhängig von verschiedenen Faktoren, wie z.B. Ihrem Einkommen, monatlichen Aufwendungen, Geeignetheit der Tagesmutter und die Erforderlichkeit für das Kind.

Fragen hierzu beantwortet Ihnen gerne die Abteilung Wirtschaftliche Jugendhilfe.

Anschrift Wirtschaftliche Jugendhilfe

Jugend- und Sozialamt Pforzheim
Abteilung Wirtschaftliche Jugendhilfe
Östliche Karl-Friedrich-Str. 2
75175 Pforzheim

Informationen für zukünftige Tagesmütter

Tagespflege bedeutet

  • die regelmäßige, stundenweise bis ganztägige Betreuung eines Kindes bis zum vollendeten vierzehnten Lebensjahr
  • flexible Betreuungszeiten
  • Betreuung Ihres Kindes in einem familiären Rahmen

Das Tagespflegbüro des Deutschen Kinderschutzbundes Pforzheim Enzkreis e.V. ist beauftragt mit der Neugewinnung, Qualifizierung und Vermittlung von Tagespflegestellen im Stadtgebiet Pforzheim.

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Tagespflegepersonen, die sich auf diese Aufgabe freuen. Ob Ihre eigenen Kinder ganz zuhause sind, den Kindergarten oder die Schule besuchen oder bereits erwachsen sind spielt zunächst keine Rolle. Ihre Fähigkeiten und ihr Engagement sind gefragt.

Wichtige Voraussetzungen für die Tätigkeit in der Kindertagespflege

  • Freude am Zusammenleben mit Kindern
  • positive Lebenseinstellung
  • Zuverlässigkeit
  • ausreichend Wohnraum
  • erzieherische Fähigkeiten
  • gesicherte Verhältnisse
  • Einverständnis der gesamten Familie mit der neuen Tätigkeit
  • Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung

Wir beraten Sie ausführlich, geben Ihnen wichtige Hinweise für die Kontaktaufnahme mit der abgebenden Familie und stellen den ersten Kontakt her. Über rechtliche Rahmenbedingungen der Tagespflege, ihre Finanzierung und ihre vertragliche Ausgestaltung erhalten Sie von uns ebenso Informationen wie zu pädagogischen und zwischenmenschlichen Fragen.

Auf Ihrem Weg zur Tagesmutter oder zum Tagesvater begleitet Sie der Kinderschutzbund

  • Qualifizierungsangebote
  • berufsbegleitende Beratung
  • Weiterbildungen

Der Kinderschutzbund Pforzheim Enzkreis e.V. steht Ihnen auch in anderen Fragen zu Erziehung, Betreuung, Bildung Ihrer Kinder gerne zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich dazu an unsere Geschäftsstelle.

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartnerinnen des Tagespflegebüros sind

Kathrin Stamer und Monika Kefer-Wohlenberg
tagespflege@dksb-pforzheim.de

Sprech- und Öffnungszeiten

telefonisch erreichbar:
Di + Mi 09:00 bis 12:00 Uhr
Do 17:00 bis 19:00 Uhr

persönliche Beratung:
Di + Mi 09:00 bis 12:00 Uhr
Do Abend nach Terminvereinbarung

Flyer downloaden

Hier können Sie den Flyer “Kindertagespflege – Informationen für zukünftige Tagespflegeeltern” als PDF downloaden.